Schulstr. 184 | 47475 Kamp-Lintfort 
Straßburgerstr. 218 | 46045 Oberhausen
Tel.: 02842/7977 Mobil: 0171 387 4554 

AKTUELL

By Ivana Rosic 10 Nov, 2017

Es waren einige von der Dart AG Unescoschule Kamp-Lintfort und vom Dartverein Hart am Draht verhindert und somit fuhren nur San Diego , Caillou und Sandro mit nach Borken um sich dem Wettkampf zu stellen.

San Diego hat sich schon auf der Hinfahrt mindestens den dritten Platz vorgenommen für diesen Tag. Um einen Pokal zubekommen und weil er ja letztes Mal nur den 4. Platz erreichte, er ärgerte sich noch immer für das Vorbeiwerfen seiner alten Lieblingszahl 14.

Cailou spielt nun in der Altersklasse, die noch einige Hürden für ihn bedeuten. Aber gewann dennoch 2 Spiele und unterlag nur 2-1 im dritten Spiel. Tapfer geschlagen und dritter in seiner Spielgruppe und somit das vorzeitige Aus für ihn.

Die anderen beiden Spieler wurden auf die zwei Gruppen verteilt ausgelost und brauchten somit nicht in der Gruppenphase gegeneinander spielen.

Sandro geht immer unbekümmert ins Spiel, obwohl er gegen den Serien Turniersieger Nils spielen musste. Aber Nils stand irgendwie neben sich und zeigte Nerven und sein Nervenkostüm zeigte schon Risse. Sandro gewann dieses Spiel mit einem Freudensprung und konnte gar nicht so schnell den Eltern sein Erfolg per Handy mitteilen.

San Diego spielte unter der Devise meine Lieblingszahlen sind heute 19 und 16 und kam sehr gut ins Spiel, obwohl er in der letzten Zeit wenig gespielt hatte wegen den Schulferien. Er traf ständig die 19 und häufig sogar die 57 , somit gewann er sein erstes Spiel und baute viel Selbstvertrauen auf.

By Ivana Rosic 10 Nov, 2017

Es waren einige von der Dart AG Unescoschule Kamp-Lintfort und vom Dartverein Hart am Draht verhindert und somit fuhren nur San Diego , Caillou und Sandro mit nach Borken um sich dem Wettkampf zu stellen.

San Diego hat sich schon auf der Hinfahrt mindestens den dritten Platz vorgenommen für diesen Tag. Um einen Pokal zubekommen und weil er ja letztes Mal nur den 4. Platz erreichte, er ärgerte sich noch immer für das Vorbeiwerfen seiner alten Lieblingszahl 14.

Cailou spielt nun in der Altersklasse, die noch einige Hürden für ihn bedeuten. Aber gewann dennoch 2 Spiele und unterlag nur 2-1 im dritten Spiel. Tapfer geschlagen und dritter in seiner Spielgruppe und somit das vorzeitige Aus für ihn.

Die anderen beiden Spieler wurden auf die zwei Gruppen verteilt ausgelost und brauchten somit nicht in der Gruppenphase gegeneinander spielen.

Sandro geht immer unbekümmert ins Spiel, obwohl er gegen den Serien Turniersieger Nils spielen musste. Aber Nils stand irgendwie neben sich und zeigte Nerven und sein Nervenkostüm zeigte schon Risse. Sandro gewann dieses Spiel mit einem Freudensprung und konnte gar nicht so schnell den Eltern sein Erfolg per Handy mitteilen.

San Diego spielte unter der Devise meine Lieblingszahlen sind heute 19 und 16 und kam sehr gut ins Spiel, obwohl er in der letzten Zeit wenig gespielt hatte wegen den Schulferien. Er traf ständig die 19 und häufig sogar die 57 , somit gewann er sein erstes Spiel und baute viel Selbstvertrauen auf.

Share by: